Der Wohnanhänger, Vorzelt


Der kleine QEK mit Vorzelt!

 
Für längere Urlaube habe ich mir ein Vorzelt gewünscht. Fündig wurde ich im Internet unter "Busvorzelt".
 

 
Das Vorzelt muss bei meinem Wagen für eine Höhe von etwa 2,10m geeigent sein.
 

 
Für mich war es wichtig, dass das Zelt nicht dicht am Wagen anliegt, weil sich auf dieser Seite die Abgaskamine vom Kühlschrank und der Heizung befinden.
 

 
Auch die Tür muss sich problemlos öffnen lassen.  

 
Nach oben ist für die Tür genügend Platz.
 

 
An der Oberseite des Zeltes habe ich mir von einem Schuster noch eine Abspannschlaufe annähen lassen. Das Stückchen Grutband hatte ich mitgebracht.
 

 
Die Abspannung wird einfach oben über den Wagen gezogen und am Boden mit Heringen befestigt. Natürlich könnte man es auch einfach irgendwo am Wagen befestigen.
 

Auch eines dieser preisgünstigen Sonnensegel habe ich für den Wagen umgerüstet. Dazu habe ich einfach eine Ecke abgeschnitten, eine Keder annähen lassen, und am Wohnwagen in die Kederleiste eingezogen.
Leider habe ich im Moment keine Bilder davon.
 


Zurück zur Seite 1

 


Rainer's 4x4 Roversite

  Seite oben - aktualisiert: 17-Sep-2009 2002 rainer dresselhaus - impressum - rainer4x4@t-online.de