Landy aussen: TD5 Ladeluftkühler erneuern


Ein Bericht von Siegerlandy/VMV-Forum
Ladeluftkühler tauschen ohne Wasserkühler Demontage
(Schrauben sind durch rote Punkte gekennzeichnet)
Geht nur bei einem Fahrzeug ohne Klima!!!!!.



 
1. Motorhaube Aushängen
2.Kühler Grill lösen(3 Schrauben Links, 3 Schrauben Rechts, 2Unten)
 

 
3. Den Blechrahmen entfernen  

 

 
Wenn ihr die Schrauben mit der Ratsche lösen wollt müsst ihr die Roten Kunststoff Teile entfernen. (Am besten mit einem Schraubendreher nach hinten durchhauen.)  

 

 
4.Motorhauben Halter entfernen  

 

 

 
Wenn ihr die 6 Schrauben Los habt, hängt das Teil noch an dem Bowdenzug für die Motorhauben Entriegelung, wenn ihr den löst es schwer den Zug wieder Richtig einzustellen. Also festlassen und das Teil einfach auf den Kotflügel legen.  

 

 
5. Jetzt die 2 Schwarzen Halter links und rechts abschrauben  

 
(Bei dem Halter auf der linken Seite hab ich nur oben die Schraube losgeschraubt, das hat gereicht.)  

 
6. Turbo Schläuche Lösen  
.
 
7.Ladeluftkühler ausbauen Die beiden oberen Schrauben lösen  
.
 
Den Ladeluftkühler nach vorne Kippen  

 
Dann etwas am kühler wackeln und auf der linken Seite am kühler Ziehen. (Die Pinne unten am Kühler sind unterschiedlich lang, rechts lang links kurz, deswegen links anfangen.)n  

 

 
Wenn die Pinne draußen sind Kühler rausnehmen  

 

Einbau in umgekehrter Reihenfolge.
Für Schäden die bei den Arbeiten entstehen können übernehme ich keine Haftung. Die Bilder und Texte unterliegen alle dem Copyright von Martin Fick. Eine Weiterverwendung ohne schriftliche Genehmigung ist nicht gestattet.
 

Herzlichen Dank an
Siegerlandy/VMV-Forum.

Rainer's 4x4 Roversite

  Seite oben - aktualisiert: 18-Dez-2012 ©2002 rainer dresselhaus - impressum - rainer4x4@t-online.de