Diverses:

Sturmschäden 19.01.2007


 
Auf unserem Firmengelände sind beim Frühjahrssturm wieder einige Bäume gefallen.
Manche ganz, und manche sind in andern Baumkronen hängen geblieben. So auch dieser Baum im Hintergrund. Wiederum dahinter ist ein Gebäude mit einem Luftschacht aus Blech.
 

 
So kann man sich das vorstellen. Das vorherige Foto ist etwa aus der Position wo "Zaun" steht, entstanden.
 

 
Da der Blechschacht nicht beschädigt werden durfte, habe ich mich entschieden, statt den Baum abzusägen, ihn vorsichtig per Seilwinde herunter zu ziehen.
 

 
Insgesamt hat das gut funktioniert.
 

 
Passgenau senkte sich der Baum hernieder..............
 

 
...............ohne irgendwas zu beschädigen.
 

 
..........................
 

 
Weitere Bäume waren nicht mehr standfest und mussten ebenfalls..............................
 

 
..................per Seilwinde zu Boden gezwungen werden.
 

 
Die Stümpfe sollten eigentlich heraus gezogen werden.
 

 
Also wurde Landy wieder in Position gebracht.
 

 
Diverse Umlenkrollen wurden zwecks...........
 

 
.........Einrichtung eines Flaschenzuges installiert.
 

 
Ich habe einmal nicht aufgepasst und das Seil wurde in einer Seilrolle eingeklemmt.
Peng....... Zum Glück war es nicht das Windenseil, sondern ein Verlängerungsseil.
 

Zurück zur Seite Aktivitäten/Diverses

 


DefenderRainer's 4x4 RoversiteDefender

  Seite oben - aktualisiert: 24-Jan-2007- 2002 rainer dresselhaus - impressum - rainer4x4@t-online.de