Landy innen:

Standheizung


Webasto DBW46
Brennkammer
Klammer
Vlies
entfernen

Ring
Ring
neues Vlies
Fertig
not used

Flammwächter
Flammwächter
not used
not used
not used

Eigentlich wollte ich meine Standheizung vor der nächsten Heizperiode nur mal kurz testen. Eingeschaltet kamen die typischen Geräusche, später das Tackern der Dosierpumpe, dann das Gebläse - und dann schaltete sich die Heizung aus. Nach mehreren Versuchen hab ich dann das Handbuch zu Rate gezogen! Trouble-Shooting: entweder das Verdampfervlies oder der Flammwächter. Der Flammwächter war elektronisch zu messen und als in Ordnung befunden. Also hab ich ein neues Vlies gekauft und eingesetzt Seitdem funktioniert die Heizung wieder.
 

 
Standheizung DBW46 als original Einbausatz von Rover.
 

 
An der Stirnseite findet man die Brennkammer.  

 
Mit einem Schraubendreher kann man die Federklammern lösen und den Deckel öffnen. Vorher habe ich den Dieselschlauch entfernt.
 

 
In der Brennkammer ist das Verdampfervlies. Nun, dieses sieht nicht mehr gut aus.
 

 
Mit der Zange kann man es vorsichtig heraus nehmen.
 

 
Dahinter befindet sich ein Stützring......
 

 
....und hinter dem Stützring ist die Glühkerze.
Ich hab alles gereinigt und die Krümmel aus dem Brennraum mit einem Staubsauger ausgesaugt.

 

 
Das neue Vlies. Anscheinend bricht es leicht (siehe Hinweis auf der Verpackung).
 

 
Natürlich habe ich das Bild verwackelt und nicht kontrolliert!
Hier also vor dem Zusammenbau.
 

 
Hier ist der Flammwächter mit einer Schraube fixiert.
 

 
Mit leichter Kraft kann man den Wächter heraus ziehen. Achtet auf den O-Ring.
 

DefenderRainer's 4x4 RoversiteDefender

  Seite oben - aktualisiert: 21-Okt-2004- 2002 rainer dresselhaus - impressum - rainer4x4@t-online.de