Aktivitäten:

Navigation


Garmin
Yakumo
acer
Transonic
not used

 

Gerät: Garmin etrex VISTA, Speicher: 24MB intern, garmineigene Firmware (updatbar), 2 Mignonbatterien/Akkus, integrierte GPS Antenne, wassergeschützt
Software: Garmin Roads & Recreation Vers. 4.00 (2001),

Sehr gutes Navigationsgerät für den Outdooreinsatz. Für die Fahrzeugnavigation weniger geeignet. Routenaufzeichnung und Trace back möglich. Per PC/Laptop können Kartenfeindaten nachgeladen werden. Defaultmäßig ist eine Marinedatenbank abgelegt. Diese wird beim Laden von Kartendaten überschrieben. Man kann sie vorher sichern oder von der Garmin Homepage herunter laden.
Neben der GPS-Ortung enthält das Gerät einen magnetischen Kompass und einen barometrischen Höhenmesser.

 

 
Gerät: Yakumo Delta 300, Betriebssystem: Windows CE, fest installierter Lithiumakku, integrierte GPS Antenne, externe Antenne möglich
Software: Falk Marco Polo (2003), Speicher: 256MB MMC

Die Software umfasst Deutschland und ist sehr detailiert. Leichte Bedienung auch ohne Handbuch möglich. Das Routing ist einwandfrei. Auch beim Verlassen der vorgeschlagenen Route wird innerhalb einiger Sekunden eine neue Route berechnet. Eine wichtige Funktion bei Umleitungen! Achtung: wird "Fahrzeug langsam" eingestellt so wird auch durch kleine Strassen oder Feldwege navigiert. Für den Gespannfahrer nicht gerade angenehm.
Leider war bereits nach einem Jahr der Akku defekt (incl. Rep. ca. 50Euro).
 

 

Gerät: acer n35, Betriebssystem: Windows CE, fest installierter Lithiumakku,
integrierte GPS Antenne, externe Antenne möglich
Software: Destinator 3, Vers. 3.075 (2004), Speicher: 1GB SD-Card

Die Software umfast Europa incl. der neuen EU-Mitgliedsländer Polen und Tschechei, sowie eine Karte der EU-Major-Roads. Letztere leider nicht für die neuen EU-Länder. Eine Aktivierung der Software ist erforderlich! Der Code sollte mitgeführt werden da er nach einen Gerätereset neu eingegeben werden muss!!!!!

Ich bin doch recht enttäuscht. Permanent nervende Ansagen: rechts halten, rechte Ausfahrt benutzen, links halten usw obwohl es nix abzubiegen gibt. Evtl. findet man einen Waldweg, eine Hofzufahrt oder ähnliches.
Routing auch in eine Sackgasse (auf meinem täglichen Arbeitsweg).
Weiter habe ich mich von Seiffen nach Chemnitz führen lassen. 11km vor Chemnitz wusste das Programm schon das ich in Chemnitz wenden sollte! Warum nur ??????
Der Aufforderung zum Linksabbiegen auf den Autobahnen folgt man besser nicht.
Auf den Autobahnen gibt Desti grundsätzlich die Ansagen zum Abfahren etwa 200m zu spät an. Also zu Zeiten wo der Fahrspurwechsel nicht mehr möglich ist. Am 300m Schild kommt die Ansage "in 500m....". Solange man einfach nur Abfahren will ist das kein richtiges Problem, wohl aber wenn, zB. in Kreuzen, mehrere Möglichkeiten kurz aufeinander folgen. Da kann man schon mal auf die falsche Spur auffahren.
Das gleiche Problem taucht auch in Städten auf wenn mehrere Abbiegemöglichkeiten kurz aufeinander folgen. Auch dann kommt die Ansage "jetzt abbiegen" einen Moment zu spät.
Das das Programm einige Probleme hat wenn man zB aufgrund einer Umleitung die Route ändert braucht man fast nicht mehr zu erwähnen. Völlig wirre Ansagen kommen zuweilen bis sich das Programm wieder gefangen hat.
Eigentlich sollte man sich auf das Programm dort verlassen können, wo man sich nicht auskennt. Sonst macht es keinen Sinn. Leider ist das nicht möglich. Und wenn man dann als Gespannfahrer wegen unklarer Ansagen in eine Spielstrasse geführt wird und dort wenden muss, dann schmeißt man das Gerät schon mal in die Ecke!
Meine Erfahrungen wurden im unten genannten Forum bestätigt. Dort hatte ich die Probleme ebenfalls beschrieben. Das Programm Destinator PN soll diese Probleme nicht mehr haben.


Nachtrag: Auch Destinator PN wurde in der c't 9/06, Seite 138 (Heise Verlag) als mangelhafte Software getestet.

Ich werde mich also nach was anderem umsehen.

 

 
Gerät: Transonic 6000T, Betriebssystem: Windows CE (unsichtbar da PNA), fest installierter Lithiumakku, integrierte GPS Antenne (SIRF III), externe Antenne möglich, TMC integriert
Software: Navigon 5 Europa Plus Edition(2006), Speicher: 2 GB SD-Card

Die Software umfasst 27 europäische Länder und ist sehr detailiert. Bedienung (fast) ohne Handbuch möglich. Das Routing ist einwandfrei. Auch beim Verlassen der vorgeschlagenen Route wird innerhalb einiger Sekunden eine neue Route berechnet. Eine wichtige Funktion bei Umleitungen! Verschiedne Fahrzeugarten sind einstellbar. Neben PKW, Motorrad und Fahrrad auch LKW! Letzteres schützt auch den Gespannfahrer vor unangenehmen Kleinstraßen.

Da ich das Gerät erst seit ein paar Tagen habe kann ich noch nicht allzuviel dazu sagen. Die ersten Probefahrten waren jedoch sehr viel versprechend. Alle Ansagen kommen rechtzeitig und metergenau.
 


Sehr gute Tipps findet man im Forum von:
http://www.pocketnavigation.de/


DefenderRainer's 4x4 RoversiteDefender

  Seite oben - aktualisiert: 29-Jun-2007- © 2002 rainer dresselhaus - impressum - rainer4x4@t-online.de