Achsschenkelmanschetten


Bereits nach rund 500km waren die Achsschenkelmanschetten völlig aufgelöst.
Von einem MZ-ATV Forumsteilnehmer habe ich Ersatz angeboten bekommen.

 
Hinter dem Rad liegt der Achsschenkel.
 

 
Nachdem das Rad demontiert ist schraubt man den Achsschenkel vom A-Frame ab (3 M6-Schrauben).
 

 
Dann wird der Achsschenkel am Radträger gelöst (1 Schraube).
 

 
Nun kann der Achsschenkel entnommen werden.
 

 
Die Gummis müssen von schlechter Qualität gewesen sein.  

 
Die Gummis müssen von schlechter Qualität gewesen sein.  

 
Der neue Gummi ist aufgezogen.  

 
Ich habe nur den großen Sicherungsring unten gesetzt. Den oberen habe ich weggelassen damit der Gummi beim einlenken nicht zu stark belastet wird.  

 
.........  

 
.........  

 
Bei der Demontage/Montage des unteren Achsschenkels..........  

 
........ist auf den zusätzlichen Sprengring zu achten.  

 
Sollte trotz spielfreier Achsschenkel beim Rucken am Rad noch Knackgeräusche vorhanden sein, so sollten vorsichtshalber die Schrauben der A-Frame Lager nachgezogen werden..  

DefenderRainer's 4x4 RoversiteDefender

  Seite oben - aktualisiert: 23-Mai-2006 2002 rainer dresselhaus - impressum - rainer4x4@t-online.de