Motorenvergleich zur Honda CB250


 
Der Motor ist anscheinend ein Lizenz-Nachbau des Honda Motors CMX 250 (Rebel).
Er ist angeblich baugleich mit den Stinger, Blazer, Magna, Tomahawk und Barossa Modellen.
 

 
Honda Motor CMX 250 (Rebel).
 

 
CB250N (Bild aus dem Internet)
Die Auspuffrohre sind erheblich dicker, die CB hat einen Doppelvergaser.
 

 
Bild aus dem Handbuch  

 
Von der rechten Seite aus gesehen. Links unten von Kupplungsgehäuse ist andeutungsweise noch die Öffnung des Kickstarters zu sehen.
 

 
Honda CMX250C Rebel.
 

 
CB250N (Bild aus dem Internet)
 

 
Bild aus dem Handbuch  

 
Die linke Seite des Motors.  

 
Honda CMX250C Rebel.
 

 
CB250N Motor. (Bild aus dem Internet)  

 
Bild aus dem Handbuch  

Nachdem was ich bisher gesehen habe ähnelt der Motor dem Hondamotor der CMX250. Interessant wäre ein Tausch gegen einen Motor der Baureihe CB250N. Die wichtigsten Unterschiede sind: Ausgleichswellen beim CB-Motor für eine hohe Laufruhe, Mehrventiltechnik der CB-Maschine, der Kickstarter für den Notfall und das 6-Ganggetriebe des CB-Motors.
Der Motor CB250N hat eine größere Bauhöhe und eine größere Länge bedingt durch die zusätzlichen Ausgleichswellen, die vor bzw. hinter der Kurbelwelle laufen sowie durch ein integriertes Ölfilter. Dadurch sind auch die Motoraufnahmen geändert.
Nachteil bei der CB-Maschine: von den Getriebestellungen wird nur der Leerlauf angezeigt.
Ein eventueller Umbau müsste natürlich auch durch den TÜV.
 

DefenderRainer's 4x4 RoversiteDefender

  Seite oben - aktualisiert: 15-Feb-2005 2002 rainer dresselhaus - impressum - rainer4x4@t-online.de