Landy innen:

Elektrik 1


Steckdosen
Starthilfekabel
Starthilfekabel
Windensteckdose
Windensteckdose

Radio
Radio
Funkgerät
Radioantenne
Funkantenne

Instrumente
Instrumente
Kennlicht
Öl im Kabelbaum TD5
4 Bilder
Lichtausfall TD5
4Bilder

Spiegelheizung
5 Bilder
eFH/ZV
8 Bilder
Innenbeleuchtung
6 Bilder
Neue Lampen
12 Bilder
Lichtschalter
10 Bilder

 
Starthilfesteckdose, Knochen für die Windensteckdosen, 12V Steckdose aus dem Motorradzubehör zB. als Ladesteckdose. Vor dem Fahrersitz. Im Kofferraum sind noch Zigarettenanzündersteckdosen mit Dauerstrom und welche nur mit Zündung z. B. für Kühltaschen, Ladegeräte usw.
 

 
Starthilfekabel, 5m lang, 2 x 35qmm  

 
Ladezange 600A (von Conrad-Elektronik)
 

 
Windensteckdose hinten
 

 
Windensteckdose vorne
 

 
Das preisgünstige Radio mit MP3-CD-Player aus dem Supermarkt wurde aus optischen Gründen schwarz lackiert. Zum Glück sind die Tasten selbst bedruckt. Links neben dem Radio ein Umschalter für die Funktion über Zündung oder Dauer-Ein. Darüber ein Uhr/Voltmeter/Temperatur-Modul von Conrad-Elektronik.
 

 
Da durch die Luftklappen Regenwasser eindringen kann habe ich das Radio in Folie eingepackt. Das erste Radio hatte bereits einen Wasserschaden bekommen.
 

 
Das 12/40 Kanal Funkgerät vor dem Sicherungskasten. Darüber die Schaltuhr für die Standheizung.
 

 
Die Radioantenne
 

 
Eine abstimmbare CB-Funkantenne
 

 
Zuweilen habe die Instrumente die Eigenart, etwas völlig falsches anzuzeigen, obwohl der Geber und das Instrument in Ordnung sind. Ursache ist dann oft eine mangelhafte Masseverbindung. Manchmal aber auch nur lose Kabelstecker am Instrument oder Geber.
 

 
Die Masseschrauben dienen auch der Befestigung des Instrumentes.
 

 
Mit dem Rundum-Kennlicht darf ich auf der Straße nicht fahren.
 

DefenderRainer's 4x4 RoversiteDefender

  Seite oben - aktualisiert: 07-Aug-2010- 2002 rainer dresselhaus - impressum - rainer4x4@t-online.de