Landy innen:

Elektrik, eFH / ZV


el. Fensterheber
Bedientaste
Fensterheber
Kabeldurchführung
not used

Beifahrertür
Stellmotor
Hecktür
Riegel
not used

 
Luxus muss sein :-) Darum habe ich elektrische Fensterheber eingebaut.  

 
Damit man vom Fahrersitz aus auch das Beifahrerfenster öffnen kann habe ich unter das Armaturenbrett noch einen Schalter installiert.  

 
Das Innenleben des Fensterhebers. Beim Defekt des Hebers kann man ihn von der Verzahnung abziehen und zB. einen gekröpften Ringschlüssen aufstecken.
 

 
Die beiden Kabelstränge für den eFH und die ZV. Ich hätte besser die Auslässe etwas in der Höhe versetzen sollen, dann würden die Kabel nicht so stark geknickt.
 
-----------------------------------------------------
 
Eine Zentralverriegelung schien mir ganz sinnvoll. Im Zubehör- oder Elektronikhandel gibt es preisgünstigen Antriebe. Ich habe drei Mastermotoren parallel geschaltet. Der Funkempfänger sitzt hinter der Instrumententafel.
 

 
Die Mechanik in den vorderen Türen.
 

 
Hinten musste etwas gebastelt werden.
 

 
Die Öse ist so gebogen, dass der Riegel nicht haken bleiben kann.
 

Zurück zur Seite Landy innen/Elektrik 1

 


DefenderRainer's 4x4 RoversiteDefender

  Seite oben - aktualisiert: 29-Mär-2004- 2002 rainer dresselhaus - impressum - rainer4x4@t-online.de