Landy aussen:

Stärkere Federn




Druck1  
Die neuen 2,8to Federn. Damit wird auch eine Gewichtsbesteuerung möglich.  

Druck2  
Zunächst wird der Wagen soweit aufgebockt, daß die Räder vom Boden abheben. Zwei Unterstellböcke werden unter dem Rahmen plaziert so daß der Wagenheber wieder frei wird.
 

Druck3  
Mit dem Wagenheber wird die Achse einseitig angehoben und die untere Stoßdämpferschraube abgeschraubt.
 

Druck4  
Danach kann man die Achse absenken, die Federnklemmen lösen und die Federn austauschen.
 

Druck5  

Die alten 2,4to Federn sind für beide Seiten unterschiedlich. Hier weiß/gelb und rot/blau.
Die neuen Federn sind länger und auf beiden Seiten gleich.

 

Druck6  
Das Fahrzeugheck ist um ca. 5cm höher gekommen.
 

DefenderRainer's 4x4 RoversiteDefender

  Seite oben - aktualisiert: 27-Jun-2003 - 2002 rainer dresselhaus - impressum - rainer4x4@t-online.de